ChiRunning - Laufen aus der Mitte

Herzlich willkommen!

 

Laufen ist für mich seit meinem eigenen Laufeinstieg 1985 Lebensfreude pur. Schauen Sie sich Kinder an: Sie strahlen, wenn sie springen, laufen, rennen!

 

„Wo ist das Lächeln geblieben?", das fragte sich Danny Dreyer, der Begründer von ChiRunning®, denn er hat bei erwachsenen Läufern festgestellt, dass sie oft einen Gesichtsausdruck haben, „der sich irgendwo zwischen Unbehagen und Grauen bewegt. ... "

Das ist aber kein Wunder: Viele Läufer laufen zu schnell, zu lange, zu oft (manchmal auch zu selten) - und das meist ohne große Ahnung von Lauftechnik. Die Folge: Viele sind öfters verletzt, werden von Infekten geplagt oder quälen sich freudlos über die Strecke; von den Spätfolgen falscher Belastungen zu schweigen. Laufaussteiger sind deshalb keine Seltenheit.

 

In meiner langjährigen Tätigkeit als Lauflehrer ist mir aufgefallen, dass viele Menschen das Laufen als naturgegeben betrachten. Viele, die das Laufen für sich entdeckt haben, laufen in der verständlichen Hoffnung los, dass es schon irgendwie gutgehen wird. Kaum jemand käme jedoch auf die Idee, ohne Skikurs einfach auf die Piste zu gehen oder ohne Tennislehrer Tennis zu spielen. 


Also "laufen lernen"?
Seien wir ehrlich: Wer hat nicht schon davon geträumt, so leicht und unbeschwert zu laufen wie Kinder oder die gazellengleich gleitenden afrikanischen Läufer?

Wir müssen nicht auf Wunder warten: ChiRunning verbindet T'ai Chi und Laufen auf faszinierende Weise und ermöglicht ein ungewöhnlich müheloses und verletzungsfreies Laufen.


Seit 1995 als Lauflehrer tätig, hat die Begegnung mit ChiRunning® mich begeistert wie nichts davor. Guten Gewissens kann ich sagen, dass ChiRunning® eine sanfte Revolution im Laufen ist.

 

Entspannte schöne Läufe wünscht

 

                                                  Thomas Böhmer